Bedingungen zur Nutzung der eazers-App und dem hierüber abrufbaren Serviceangebot der eazers GmbH

(nachfolgend: „Nutzungsbedingungen“ und in der App „AGB“)

1. Gegenstand und Geltungsbereich der Nutzungsbedingungen

Nachfolgende Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung der über die App Stores von Apple und Google herunterladbaren mobilen von der eazers GmbH, Dornierstr. 40, D-73730 Esslingen (nachfolgend: „eazers“), bereitgestellten Applikation/Softwareanwendungen (nachfolgend: „App“) sowie der eazers-Website, abrufbar unter www.eazers.com. Über die App bietet eazers digitale Gutscheinservices (nachfolgend: Serviceangebot) an. Für die Nutzung der App, der Website und Inanspruchnahme des Serviceangebots gelten ausschließlich diese Nutzungsbedingungen in ihrer jeweils gültigen Fassung. Mit Nutzung der App und der Inanspruchnahme des Serviceangebots akzeptiert der Nutzer die Geltung dieser Nutzungsbedingungen. Abweichende, ergänzende oder entgegenstehende Bedingungen des Nutzers werden nicht anerkannt, es sei denn, eazers stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.

2. Änderung der Nutzungsbedingungen

2.1. eazers behält sich nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen das Recht vor, die Nutzungsbedingungen, das Serviceangebot sowie Leistungen, Funktionen und oder Dienste bspw. im Rahmen eines Updates oder Upgrades zu ändern, sofern die Änderungen unter Berücksichtigung der Interessen des Nutzers zumutbar sind; dies ist insbesondere der Fall, wenn die Änderungen für den Nutzer mit keinerlei Nachteilen verbunden sind, z.B. bei Änderungen von Kontaktinformationen, Aufnahme zusätzlicher Dienste oder Ähnlichem.

2.2. eazers wird eine Änderung dieser Nutzungsbedingungen vor der Aktivierung neuer Leistungen, Funktionen oder Diensten auf der Website von eazers, abrufbar unter „eazers.com“, sowie in der App zugänglich machen und , sofern erforderlich, die Zustimmung des Nutzers einholen.

3. Verantwortung; Verbot illegaler Nutzung

3.1. Der Download und die Nutzung der App wird ausschließlich Nutzern gestattet, die mindestens 18 Jahre alt sind. Nutzern, die nicht mindestens 18 Jahre alt sind, wird der Download nur mit Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten gestattet sowie unter Vorbehalt, dass die App bzw. das Serviceangebot ausschließlich unter Aufsicht der Erziehungsberechtigten genutzt wird.

3.2. Jede Nutzung der App für rechtswidrige Zwecke ist untersagt. Bei jeder Nutzung sind die geltenden Gesetze, insbesondere Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Datenschutzrecht, Strafrecht etc. zu beachten. Jeder Verstoß durch einen Nutzer kann zur sofortigen Einstellung und Zurückbehaltung sämtlicher Serviceangebote und -leistungen führen. eazers wird beim Ergreifen derartiger Maßnahmen jedoch auf die berechtigten Interessen des jeweiligen Nutzers Rücksicht nehmen. Weitergehende Rechte von eazers bleiben ausdrücklich vorbehalten.

4. Nutzung der App

4.1. eazers stellt die App bzw. das darüber nutzbare Serviceangebot grundsätzlich unentgeltlich zur Verfügung. In Zusammenhang mit der Nutzung der App können eventuell Kosten, insb. durch den Datentransfer beim jeweiligen Netzbetreiber, anfallen. Diese Kosten müssen vom Nutzer selbst getragen werden.

4.2. Die App ist möglicherweise in anderen Ländern nicht verfügbar bzw. gewisse Funktionen nicht nutzbar. Ferner macht eazers darauf aufmerksam, dass bei der Verwendung aus dem Ausland möglicherweise zusätzliche Kosten anfallen, welche der Nutzer zu tragen hat und selbst mit seinem lokalen Anbieter abklären sollte. Möglicherweise ist das Herunterladen oder der Zugriff auf die App in einem ausländischen Roaming-Netzwerk eingeschränkt oder beeinträchtigt.

4.3. Soweit nicht ausdrücklich anderweitig bestimmt, erhält der Nutzer ein nicht-ausschließliches, zeitlich auf die Dauer des Nutzungsvertrags beschränktes Recht, die App nach Maßgabe dieser Nutzungsbedingungen in dem von eazers zur Verfügung gestellten Umfang zu nutzen. Die Nutzung ist ausschließlich zu privaten, nicht kommerziellen Zwecken gestattet.

4.4. Ein Anspruch auf die Nutzung der App besteht regelmäßig nur im Rahmen der technischen und betrieblichen Möglichkeiten von eazers. ‪eazers ist berechtigt, den Betrieb der ‪‪App aus zwingenden technischen Gründen oder wegen erforderlicher Wartungsarbeiten ohne Vorankündigung zu unterbrechen. In allen anderen Fällen erfolgt ‬‬eine Vorankündigung in geeigneter Weise und mit angemessener Frist.‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬

4.5. Der Nutzer erkennt an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit der App technisch nicht zu realisieren ist. eazers ist jedoch bemüht, die App möglichst konstant verfügbar zu halten. Insbesondere Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsbelange sowie Ereignisse, die nicht im Einflussbereich von eazers liegen (wie z.B. Störungen von öffentlichen Kommunikationsnetzen, Stromausfälle etc.), können jedoch zu kurzzeitigen Einschränkungen oder zur vorübergehenden Einstellung des Serviceangebots führen.

4.6. Die Bestimmungen unter Ziff. 11.2 bis 11.5 bleiben von den vorstehenden Regelungen in Ziff. 4.4 und 4.5 unberührt.

5. Vertragsschluss beim Erwerb von digitalen Gutscheinheften

5.1. Sofern der Nutzer über die App ein digitales Gutscheinheft erwirbt, kommt der Vertrag hierüber zwischen eazers und dem jeweiligen Nutzer zustande.

5.2. Der Nutzer kann aus dem in der App abrufbaren Angebot ein digitales Gutscheinheft auswählen. Über den Button „Kaufen“ gibt er einen verbindlichen Antrag zum Kauf des ausgewählten digitalen Gutscheinhefts ab. Die Bestellung kann nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Nutzer durch Setzen eines Hakens in der Checkbox „AGB, Widerrufsbelehrung sowie Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere ich“ diese Regelungen akzeptiert.

5.3. eazers lässt dem Nutzer daraufhin eine automatische Empfangsbestätigung für die Bestellung per E-Mail zukommen, in welcher die Einzelheiten der Bestellung nochmals aufgeführt werden. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Nutzers bei eazers eingegangen ist und stellt noch keine Annahme des Antrags dar.

5.4. Der Vertrag über den Erwerb des Gutscheinhefts kommt erst durch ausdrückliche Annahmeerklärung durch eazers zustande, die mit einer gesonderten E-Mail (Auftragsbestätigung) nach erfolgreicher Bezahlung an den Nutzer versandt wird.

6. Widerrufsbelehrung

Sofern Sie Verbraucher sind, steht Ihnen im Falle des entgeltlichen Erwerbs eines digitalen Gutscheinhefts das nachfolgende Widerrufsrecht zu:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (eazers GmbH, Dornierstraße 40, 73730 Esslingen, Faxnummer, widerruf@eazers.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen:

Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

7. Bereitstellung eines digitalen Gutscheinhefts und Einlösung von Einzelgutscheinen eines digitalen Gutscheinhefts

7.1. Das digitale Gutscheinheft wird nach Vertragsschluss dem Nutzer per Datentransfer in die App übermittelt und dort freigeschaltet.

7.2. Um einen Einzelgutschein eines digitalen Gutscheinhefts einzulösen, muss der Nutzer den jeweiligen Gutschein der jeweiligen Einlösestelle (nachfolgend auch: „Händler“) innerhalb des jeweiligen Einlösezeitraums vorlegen. Nicht innerhalb des jeweiligen Einlösezeitraums eingelöste Einzelgutscheine verfallen automatisch und werden von dem Händler nicht mehr eingelöst. Hierauf wird der Nutzer vor Vertragsschluss ausdrücklich hingewiesen.

7.3. eazers hat keinen Einfluss auf die Verfügbarkeit und Beschaffenheit von Waren bei dem Händler.

7.4. Gutscheinhefte sind derzeit nur bei Händlern in Deutschland einlösbar. Des Weiteren sind gewisse Funktionen der App derzeit nur in Deutschland nutzbar und die App ist möglicherweise in anderen Ländern nicht verfügbar. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Funktion „Gutscheinübersicht“ und „Händlersuche“ in der App.

7.5. Der Vertrag über den Erwerb der Ware, die der Nutzer bei Einlösung eines Einzelgutscheins von dem Händler erhält, kommt ausschließlich zwischen Nutzer und dem jeweils den entsprechenden Gutschein einlösenden Händler zustande.

7.6. Sollte es bei der Einlösung eines Einzelgutscheins aus einem digitalen Gutscheinheft zu Problemen kommen, ist eazers bemüht, eine adäquate Lösung zu finden. Hierzu ist es erforderlich, dass eazers umgehend, möglichst per E-Mail support@eazers.com, vom Nutzer informiert wird.

8. Preise und Zahlung

8.1. Sämtliche Preise, die in der App angegeben sind, verstehen sich in EURO und einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

8.2. Die Zahlung eines digitalen Gutscheinhefts erfolgt per PayPal. Die Zahlungsabwicklung erfolgt dabei über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full.

9. Einlösung von Rabattgutscheinen und Gratisgutscheinen

9.1. eazers stellt dem Nutzer über die App auch Rabatt- und Gratisgutscheine zur Verfügung, die an den jeweils bezeichneten Einlösestellen (Händler) eingelöst werden können. Das Serviceangebot von eazers beschränkt sich insoweit auf die digitale Bereitstellung von Rabatt- und Gratisgutscheinen. Gegenstand und Konditionen in Zusammenhang mit der Einlösung der Rabatt- und Gratisgutscheine werden durch Dritte festgelegt, welche die App zur Durchführung eigener Gutschein- und Rabattaktionen nutzen. Ein Rechtsanspruch gegenüber eazers auf die Einlösung der Rabatt- und Gratisgutscheine unter Nutzung der App bzw. der Serviceangebote besteht nicht.

9.2. Derzeit können Rabatt- und Gratisgutscheine nur bei teilnehmenden Händlern in Deutschland eingelöst werden. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Funktion „Händlersuche“ in der App.

9.3. Rabatt- und Gratisgutscheine können vor Ort an der Kasse der jeweiligen Händlereingelöst werden. Die Entscheidung, ob ein Rabatt- und Gratisgutschein angenommen wird, liegt bei dem jeweiligen Händler.

10. Datenschutz

Für Fragen im Zusammenhang mit der Datennutzung wird auf die eazers-Datenschutzbestimmungen verwiesen, abrufbar unter www.eazers.com/datenschutz.

11. Gewährleistung und Haftung

11.1. Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes in diesen Nutzungsbedingungen bestimmt worden ist, haftet eazers im Hinblick auf den Verkauf von digitalen Gutscheinheften für Sach- und Rechtsmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB.

11.2. Unabhängig vom Rechtsgrund haftet eazers für Schäden des Nutzers, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von eazers oder ihrer Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Personenschäden und im Falle von Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen.

11.3. Soweit sich aus einer von eazers übernommen Garantie nicht etwas anderes ergibt, haftet eazers gleich aus welchem Rechtsgrund im Übrigen nur in folgendem Umfang:

11.3.1 Für leicht fahrlässig verursachte Schäden haftet eazers nur, soweit sie auf der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruhen, ohne die das Erreichen des Vertragszwecks gefährdet wäre und auf deren Erfüllung der Nutzer deshalb regelmäßig vertrauen darf (sog. Kardinalpflichten). In derartigen Fällen ist die Haftung von eazers auf den Ersatz des vertragstypischen und vorhersehbaren Schadens beschränkt.

11.3.2 eazers haftet für den Verlust von Daten im Rahmen der vorstehenden Bestimmungen auf den typischen Wiederherstellungsaufwand beschränkt, der bei regelmäßiger und den Umständen nach angemessener Datensicherung durch den Nutzer angefallen wäre.

11.4. Die vorstehenden Bestimmungen gelten für den Ersatz vergeblicher Aufwendungen entsprechend.

11.5 Die vorstehenden Bestimmungen gelten in gleichem Umfang auch zugunsten der Erfüllungsgehilfen von eazers.

12. Schlussbestimmungen

12.1. Für das Vertragsverhältnis bzw. alle Rechtsbeziehungen zwischen eazers und dem Nutzer findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) Anwendung.

12.2. Sofern es sich bei dem Nutzer um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Stuttgart ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten über diese Nutzungsbedingungen und die hierunter entstandenen Rechtsbeziehungen/Vertragsverhältnissen zwischen dem Nutzer und eazers.

12.3. Diese Benutzungsbedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften.

12.4. Die Vertragssprache ist Deutsch.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)



An
eazers GmbH
Dornierstraße 40
73730 Esslingen
+ 49 711 / 9324 240
widerruf@eazers.com.

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren

Artikel
Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum
(*) Unzutreffendes streichen